Wasserpumpe-de-LogoDu hast das Haus fertig eingerichtet und möchtest nun den Außenbereich angehen? Ein gut gepflegter Rasen ist die halbe Miete. Eine wunderschöne Terrasse ist die Grundlage. Doch eine Hecke oder Blumen gehören genauso dazu. Wenn Du den Garten über mehrere Jahre stilvoll erhalten möchtest, solltest Du dich um die entsprechende Pflege kümmern.

Rasenmähen, Hecke schneiden und und und – als Eigentumsbesitzer gibt es eine Reihe von Aspekten, die regelmäßig anfallen. Auch das Thema Bewässerung Garten ist wichtig. In Deutschland ist der Klimawandel merklich zu spüren. Die Temperaturen steigen und es gibt gerade im Sommer immer öfter Probleme mit Dürre.

Mit der entsprechenden Wasserpumpe brauchst Du dir keine Gedanken mehr um ausgetrocknete Blumen oder den Rasen machen. Die Gartenpumpe hilft bei diesem Unterfangen und sorgt dafür, dass der Garten die beste Bewässerung erhält. Doch wie findet man die beste Gartenpumpe?

Die Wahl der Gartenpumpe – gar nicht so einfach

Bei der Wahl der besten Gartenpumpen gibt es eine Reihe von Aspekten, die Du vorab berücksichtigen musst. Es gibt mittlerweile viele Marken und spezifische Pumpenarten.

Wasserpumpe-de-Gartenpumpen

Um die passende Gartenpumpe zu finden, musst Du vor allen Dingen auf die Ansaugtiefe achten. Die selbstansaugenden Gartenpumpen haben eine beschränkte Tiefe, welche häufig acht Meter lang ist. Viele Ansaugschläuche haben eine Länge, die bei vier oder sieben Metern festgelegt ist.

Solltest Du die Pumpe außerhalb der Quelle plazieren, so kannst Du natürlich den Schlauch verlängern. Empfehlenswert ist diese Konstellation jedoch nicht. Für die beste Bewässerung im Garten solltest Du idealerweise darauf achten, dass die Quelle in der Nähe ist.

So findest Du die geeignete Gartenpumpe

Es gibt viele Gartenpumpen, weshalb die Entscheidung meist gar nicht so einfach ist. Wähle eine Pumpe, die qualitativ überzeugt und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis besitzt.

Ob DAB, Tallas oder TIP – die geeignete Gartenpumpe sorgt für eien rundum gelungene Bewässerung.

Welche Gartenpumpe nutzt Du? Verrate uns Dein Modell gerne in einem Kommentar.

Artikel bewerten